on the top again

diesmal vom Hörnle – genauer gesagt war ich auf dem Hinteren Hörnle. Heute passte das Wetter – als ich vor kurzem dort hochgegangen bin, war es ziemlich kalt und windig und als ich oben an der Hütte ankam, zog eine dicke schwarze Wolke auf und es sah nicht gut aus, weshalb ich beschloss gleich wieder runterzufahren (ohne auch nur auf einem der 3 Hörnle Gipfel gewesen zu sein).

Hier rechts im Bild ist das Vordere Hörnle und links das Mittlere Hörnle:

1sIMG_5609

und hier das Hintere Hörnle:

2sIMG_5617

die Kühe standen Spalier 😉 – waren aber friedlich – was man aber erst hinterher weiß und wenn es gleich so viele sind, ist das schon ein komisches Gefühl (zumal sie doch ziemlich groß und wuchtig sind…).

3sIMG_5616

schon auf dem Weg nach oben eine schöne Aussicht:

4sIMG_5610

und hier ganz vom Gipfel:

5sIMG_5613

der Staffelsee

6sIMG_5611

Erst wollte ich ja auch noch auf die beiden anderen Gipfel, aber es war schon etwas viel Sonne für den Kopf/Körper, der Parkschein lief ab, die Knie hatten ihre Mühe bei dem doch recht steilen Abstieg (noch dazu war doch noch bisschen Wank in den Beinen zu spüren…)  und so habe ich auch einen Grund, wieder hinzufahren. Zumal die Abfahrt mit der Bahn sehr schön und auch so beruhigend/entspannend ist :-).

Advertisements

~ by Caroline on July 16, 2013.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: